Die folgende Tabelle der Arten ist auf mehrere Seiten aufgeteilt. Die Arten können per suchfeld gefunden werden

Freitextsuche:

Datenquellen siehe „Literatur“

In den Seiten blättern:

 

Artenliste:

wissenschaftlicher Name deutscher Name/Nr. Gruppe Systematik Vorkommen Rote Liste
Bemerkungen
BRD NRW Eifel
Insgesamt sind 6811 Datensätze vorhanden
Achipteria coleoptrata (Linnaeus, 1758) Milben Oribatida - Hornmilben in Buchenwäldern k.A. k.A. k.A. -
Ceratozetes gracilis (Michael, 1884) Milben Oribatida - Hornmilben in Buchenwäldern k.A. k.A. k.A. -
Chamobates cuspidatus (Michael, 1884) Milben Oribatida - Hornmilben in Fichten- und Buchenwäldern k.A. k.A. k.A. -
Formica lemani Bondroit1917 (Sklavenameise) Hautflügler Formicidae - Ameisen selten in Wäldern * k.A. k.A. Syn.: Serviformica lemani
Absconditella delutula - Flechten Lichenes - Flechten selten, auf Detritus D * k.A. -
Acarospora smaragdula - Flechten Lichenes - Flechten selten, auf Silikatgestein 3 1 k.A. -
Acrogalumna longipluma (Berlese, 1904) - Milben Oribatida - Hornmilben in Wäldern k.A. k.A. k.A. -
Adicella filicornis (PICTET, 1834) - Köcherfliegen Leptoceridae - k.A. in Quellen und Rinnsalen im Gebirge 3 3 k.A. -
Adicella reducta (MCLACHLAN, 1865) - Köcherfliegen Leptoceridae - k.A. im Nationalpark in Quellbereichen und Quellbächen * 3 k.A. -
Adoristes ovatus (C. L. Koch, 1840) - Milben Oribatida - Hornmilben in Fichten- und Buchenwäldern k.A. k.A. k.A. -
Aedes MEIGEN 1818 - Zweiflügler Culicidae - Stechmücken in Stillgewässern k.A. k.A. k.A. -
Agapetus delicatulus MCLACHLAN 1884 - Köcherfliegen Glossosomatidae - k.A. in Bächen und Flüssen 3 3 k.A. -
Agapetus fuscipes CURTIS 1834 - Köcherfliegen Glossosomatidae - k.A. in Quellbächen und sommerkalten Bachoberläufen * * k.A. -
Agapetus ochripes CURTIS 1834 - Köcherfliegen Glossosomatidae - k.A. in Bächen der Mittelgebirge * 3 k.A. -
Agenioideus cinctellus (Spinola 1808) - Hautflügler Pompilidae - Wegwespen im submontan-montanen Offenland nachgewiesen * * * -
Agriotypus armatus CURTIS 1832 - Hautflügler Ichneumonidae - Schlupfwespen Parasit an Köcherfliegen k.A. k.A. k.A. -
Agrypnia varia (FABRICIUS, 1793) - Köcherfliegen Phryganeidae - k.A. in Stillgewässern und schwach strömenden Fließgewässern * * k.A. -
Agyneta cauta - Spinnen Linyphiidae - Baldachinspinnen Feuchtbiotope * * k.A. -
Agyneta decora - Spinnen Linyphiidae - Baldachinspinnen Grünland, Brachen * * k.A. -
Agyneta subtilis - Spinnen Linyphiidae - Baldachinspinnen Feuchtbiotope G * k.A. -
Allogamus auricollis (PICTET, 1834) - Köcherfliegen Limnephildae - k.A. in Bächen und Flüssen der Mittelgebirge * 3 k.A. -
Allomengea vidua - Spinnen Linyphiidae - Baldachinspinnen Laubwälder, Grünland, Moore 3 * k.A. -
Allophylaria byssacea Karsten - Pilze Ascomycetes: Helotiales - Becherlinge, Erdzungen u.a. Kräuterstängel in feuchten Wäldern und Staudenfluren * * k.A. -
Amaurochaete atra (Albertini & Schweiniz) Rostafinski - Pilze Myxomycetes - Schleimpilzee an Nadelholz in Wäldern und Holzstapeln * * k.A. -
Amphinemura standfussi (RIS, 1902) - Steinfliegen Nemouridae - k.A. oft in sommertrockenen Quellbächen und Bachoberläufen * * k.A. -
Amphinemura sulcicollis (STEPHENS, 1836) - Steinfliegen Nemouridae - k.A. in Bächen zwischen Falllaub * * k.A. -
Anabolia nervosa (CURTIS, 1834) - Köcherfliegen Limnephildae - k.A. in Stillgewässern und schwach strömenden Fließgewässern * * k.A. -
Ancistrocerus claripennis Thomson 1874 - Hautflügler Vespidae - Faltenwespen nachgewiesen im submontanen Offenland in Jägersweiler * 3 0 -
Ancistrocerus dusmetiolus (Strand 1914) - Hautflügler Vespidae - Faltenwespen im submontan-montanen Offenland nachgewiesen 1 1 1 seit 1950 nur ein weiterer Nachweis in NRW
Ancistrocerus trifasciatus (Müller 1776) - Hautflügler Vespidae - Faltenwespen thermophiler Eichenwald * * V -

In den Seiten blättern: