Zur Textnavigation
Inhalt anzeigen

Sie sind hier: Deutsch - Willkommen - Welcome
Gebärdensprache Deutsch English Nederland Francais
 
 

Noch keine Idee für Weihnachten? - Originelles Geschenk aus dem Nationalpark Eifel für Kurzentschlossene

Wildnis(t)räume unterm Weihnachtsbaum

Schleiden-Gemünd, den 13. Dezember 2016. Noch keine Geschenk-Idee für Freunde, Verwandte und die Liebsten? Wie wäre es da mit einer „Jahreskarte Wildnis(t)räume“ unterm Weihnachtsbaum? Mit allen Sinnen rein in die Natur – auch bei kaltem, regnerischem Wetter. Das Nationalpark-Zentrum Eifel im Forum Vogelsang IP bietet mit der attraktiven Erlebnisausstellung Wildnis(t)räume Momente der Besinnlichkeit, um die Natur und ihre Bewohner im Nationalpark Eifel auf spielerische Art neu zu entdecken.  

Auf 2000 Quadratmeter gibt es viel zu erleben und zu erfahren – über die Besonderheiten des Nationalparks Eifel, den Schutz der biologischen Vielfalt sowie den Wert der „Wildnis“ vor Ort und weltweit.

So bietet die Ausstellung vielfältige Erlebnisse von Hörstationen über Tierpräparate und -modelle zum Anfassen, tastbare Landkarten und Globen bis zu interaktiven Spielen und einem 3D-Film zur Waldentstehung. Lautsprecher vermitteln eine Vorstellung des „Sound of Nature“. Die aufwendige und neuartige Inszenierung „Zauber der Wildnis“ lädt zum Staunen und Träumen ein – wer hier inne hält, wird mit besonderen Entdeckungen belohnt. Die ansprechenden Präsentationen sollen Freude an der Naturbeobachtung wecken und Lust machen, die Vielfalt des Nationalparks Eifel mit seinen rund 107 Quadratkilometern und mehr als 8.7000 nachgewiesenen Arten draußen selbst zu entdecken.

Die gesamte Ausstellung ist barrierefrei erlebbar, mehrsprachig und auch für seh- und hörbehinderte Gäste gestaltet.

Als Geschenkgutschein sind die personenbezogenen Jahreskarten für 26 Euro erhältlich. Auch für Familien mit Kindern unter 18 Jahren gibt es die Jahreskarte, dann für 58 Euro. Die Gutscheine gibt es jeweils auch für einmalige Besuche der Ausstellung. Bei Einzelpersonen für den Preis von 8 Euro, ermäßigt 4 Euro sowie für Familien, Kinder unter 7 Jahren sind frei, für den Preis von 18 Euro.

Die Gutscheine werden auf Wunsch mit der Post zugeschickt.

Öffnungszeiten der Erlebnisausstellung Wildnis(t)räume:
Täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Heiligabend und Silvester von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Geführte Erkundungstouren durch die Ausstellung gibt es täglich um 14 Uhr, Samstag, Sonntag und  Feiertage um 11 und 14 Uhr.
Weitere Informationen unter: www.nationalparkzentrum-eifel.de

Erhältlich sind die Geschenkgutscheine vor Ort, per Telefon oder E-Mail bei:

Forum Vogelsang IP
Vogelsang 70
D-53937 Schleiden
Telefon: +49 2444 91579-11
Telefax: +49 2444 91579-29
info@vogelsang-ip.de


Fotos zum Download

Bild 1: Attraktives Geschenk für Kurzentschlossene: Einen Gutschein für den Besuch der interaktiven Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalparkzentrum Eifel. (Foto: Nationalparkforstamt Eifel/T. Höller)

Bild 2: Überraschungen und spannende Erlebnisse – in derinteraktivenAusstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel in Vogelsang IP. (Foto: A. Oerter)

Bild 3: Die größte Säugetierart, der Rothirsch zum Anfassen- in der Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum Eifel. (Foto: Vogelsang IP/R. Hövel)

Bild 4: Der Buche ganz nah – ob Wurzelbild, Spechthöhle oder Baumpilz: In der interaktiven und barrierefreien Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ eröffnen sich dem Besucher einmal andere Einblicke in die Lebensräume dieser Baumart. (Foto: Vogelsang IP/Roman Hövel)

Kontakt
Annette Simantke
Pressestelle
FG Kommunikation und Naturerleben
Wald und Holz NRW
Nationalparkforstamt Eifel
Telefon: 02444 9510-57
Mobil 0171.5870941
simantke@nationalpark-eifel.de

 

 
 



nach oben