Zur Textnavigation
Inhalt anzeigen

Sie sind hier: Deutsch - Willkommen - Welcome
Gebärdensprache Deutsch English Nederland Francais
 
 

Nationalpark Holzbauwerkstatt zeigt breite Palette ihres Könnens bei Gewerbefest in Herhahn

Am Sonntag winken Mitmachaktionen und Gewinnspiel in der Holzbauwerkstatt

Schleiden-Herhahn, den 9. Mai 2017. Am Sonntag zeigen die ortsansässigen Betriebe von Herhahn was sie können. Mit dabei: Die Nationalpark Holzbauwerkstatt. Das achtköpfige Team um Leiter Eckhard Jäck versteht sich als Dienstleister im holzhandwerklichen Bereich für die  Nationalparkverwaltung. Von der feinsten und kleinesten Fräsung von Zeichen, Bildern und Texten bis hin zu großrahmigen Bänken und Holztischen und Informationsschildern reicht die breite Palette ihrer Möglichkeiten.

Seit 2004 hat die Holzbauwerkstatt mit ihrer Werkhalle ihren Sitz im Gewerbegebiet in Herhahn. Arbeitsschwerpunkte sind die Pflege und Wartung aller Wegweiser, Bildungs- und Erholungsinstallationen für die Besucher des Nationalparks. Aber auch in den vielen Sonderprojekten des Nationalparks bringt sich die Holzbauwerkstatt mit ihrem handwerklichen Können ein.

So fertigte das Team im vergangenen Jahr zahlreiche Möbel für neu eröffnete  Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum in Vogelsang. Aber auch Holzstege und Brücken im Nationalpark Eifel stammen von der Werkbank der Holzbauwerkstatt. Über den mehr als 200 Meter langen Holzsteg auf dem barrierefreien Naturerkundungspfad „Der Wilde Weg“ laufen jährlich 50.000 Besucher.

Am Sonntag können Interessierte die Holzbauwerkstatt Auf dem Stock 7 in Herhahn besuchen. Dann locken Mitmachaktionen und ein kleines Gewinnspiel.

Das Gewerbefest findet von 10 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Gewerbe- und Industriegebietes Herhahn statt. Organisiert wird das Gewerbefest von der Interessengemeinschaft Gewerbefest Herhahn (IGH) mit Unterstützung durch die Stadt Schleiden.

 

 
 



nach oben