Zur Textnavigation
Inhalt anzeigen

Sie sind hier: Deutsch - Willkommen - Welcome
Gebärdensprache Deutsch English Nederland Francais
 
 

Mit Experten auf Spurensuche im Nationalpark

Seminar der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW in Zusammenarbeit mit der Nationalparkverwaltung

Schleiden-Gemünd, den 26. September 2017. Am 12. Oktober findet unter dem Motto "Fährten und Spuren" im Nationalpark Eifel ein Seminar der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) statt. Gehen Sie gerne auf Spurensuche im Wald? Und wenn Sie eine Fährte entdeckt haben, sind Sie nicht sicher, wer diese Spur hinterlassen hat?

Bei unserer Spurensuche im Nationalpark geben wir Ihnen einige praktische Tipps an die Hand, wie der Verursacher der Fährte schnell identifiziert werden kann. Sie erfahren mehr über die uralten Wege des Lernen und Erkennens!

Sind Sie neugierig auf eine Kombination aus Elementen der Jäger und Fährtenleser unserer Vorfahren und der heutigen, neuzeitlichen Hilfsmittel? Dann freuen wir uns darauf, Sie im Seminar begrüßen zu dürfen!

  • Termin: 12. Oktober 2017
  • Ort: Nationalpark Eifel, Wildniswerkstatt Düttling, Düttlinger Str. 26, 52396 Heimbach-Düttling
  • Kosten: 15 Euro
     

Anmeldungen bei Maike Schlüter 0171/5870 889 (schlueter@nationalpark-eifel.de) oder Lisa Rader unter 02444/9510-10 (info@nationalpark-eifel.de).

 
 



nach oben