Zur Textnavigation
Inhalt anzeigen

 

Tagesarrangements "Wilder Kermeter"

Einen kulinarischen Tagesausflug können die Besucher des Nationalparks Eifel im barrierefreien Naturerlebnisraum „Wilder Kermeter“ und auf dem dortigen neu eröffneten Erlebnispfad „Wilder Weg“ erleben und genießen. Neben einer rund fünfstündigen Wanderung mit einem zertifizierten Waldführer können Sie sich bei ausgewählten Nationalpark-Gastgebern kulinarisch verwöhnen lassen. 

Nach der individuellen Anreise zum Parkplatz „Kermeter“ im Nationalpark Eifel startet Ihre Wanderung in Begleitung eines zertifizierten Waldführers. Nach Erkundung des Erlebnispfades „Wilder Weg“, mit zehn interaktiven Stationen zu Wildnis, Waldentwicklung und Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt, wird die Tour durch den „Wilden Kermeter“ mit seinem Panoramaausblick vom Felsvorsprung „Hirschley“, den Sinnesliegen und dem ertastbaren Bronzemodell fortgesetzt.

Kulinarisch haben Sie die Wahl: Sie können entscheiden, ob Sie mit einem Frühstück in den Tag starten und nach Ihrer Wanderung zu einem köstlichen Kaffeegedeck mit hausgemachtem Kuchen und einem Heißgetränk nach Wahl einkehren, oder nach der Wanderung ein Eifeler Dreigänge-Menü genießen. Empfehlens- und erlebenswert ist zusätzlich der Besuch des Nationalpark-Tores Gemünd mit seiner Ausstellung „Knorrige Eichen, bunte Spechte und Waldgeschichte(n)“.

 
 

Tour 1: Wanderung mit Frühstück und Kuchengedeck

Beim Nationalpark-Gastgeber Café Müller

Sie treffen sich um 9:45 Uhr bei einem reichhaltigen Eifeler Frühstück beim Nationalpark-Gastgeber Café Müller „Zum Alten Rathaus“ in Schleiden-Gemünd. Um 10:40 Uhr fahren Sie mit Ihrem PKW zum Parkplatz „Kermeter“. Dort starten Sie in Begleitung eines zertifizierten Nationalpark-Waldführer Ihre Wanderung durch den „Wilden Kermeter“. Im Anschluss dieser herrlichen Tour erwartet Sie Familie Müller mit ihren Köstlichkeiten aus der Backstube, z.B. mit der Hausspezialität Schwarzwälder Kirschtorte.

 

Tour 2: Wanderung mit Dreigänge-Menü

Beim Nationalpark-Gastgeber

Nach individueller Anreise treffen Sie sich um 12.00 Uhr auf dem Parkplatz „Kermeter“. Von dort starten Sie Ihre Wanderung mit einem zertifizierten Nationalpark-Waldführer in den barrierefreien Naturerlebnisraum „Wilder Kermeter“. Im Anschluss dieser naturkundlichen Tour werden Sie beim Nationalpark-Gastgeber „Hotel-Restaurant Kermeterschänke“ mit einem Eifeler Dreigänge-Menü erwartet.

 
 



nach oben