Nationalpark Eifel

Zurück zur Textnavigation

 

Biber, Bäche, Eichenwälder - Themen-Tour 1

Auf dieser Route wandern Sie vorwiegend durch die Eichenwälder des Hetzinger Walds und können die Dynamik von den typischen, größeren und kleineren Eifelbächen erleben. Wenn Sie den Wegrändern an den Bächen etwas Aufmerksamkeit schenken, könnte es durchaus möglich sein, frische Biberspuren zu entdecken.

  • Startpunkt: Parkplatz "Scheidbaum"
  • Tourenlänge: ca. 16 km, Abkürzung ca.10 km (jeweils inkl. Abstecher von 1,75 km)
  • Gehzeit: 5-6 Stunden, Abkürzung 2,5 - 3 Stunden
  • Markierung: Durchgängig als "T 1" bzw. auf der Abkürzung als "T 1 kurz"
  • Schwierigkeit: Mittlerer Schwierigkeitsgrad, aufgrund von einigen Steigungen und der langen Gehzeit. Ausdauer ist gefragt. Bei der abgekürzten Strecke müssen leichte Steigungen überwunden werden.
  • Eignung: Für Rollstühle und Kinderwagen nicht geeignet.
  • Besonderheiten: Der Hetzinger Wald, durch den Sie während der Thementour 1 wandern, besticht durch seine Vielseitigkeit. Insbesondere die knorrigen Eichen laden die Phantasie zu einer Extratour ein.
  • Einkehrmöglichkeiten: Nur über einen Abstecher nach Nideggen, Abenden, Blens oder Schmidt möglich. Im etwas entfernteren Hürtgenwald-Simonskall freut sich der zertifizierte Nationalpark-Gastgeber "Kallbach" auf hungrige Gäste.

Hier können Sie die GPX-Daten der Tour herunterladen. Dazu bitte mit der rechten Maustaste "speichern unter" klicken und den Datensatz als ".gpx-Datei" speichern und auf das GPS-Gerät laden.

 
 
 



nach oben

Zurück zur Textnavigation

Zur grafischen Startseite