Nationalpark Eifel

Zurück zur Textnavigation

 

Die Ausübung der Jagd wird durch das Nationalparkforstamt Eifel koordiniert. Mehr als 100 nicht der Verwaltung angehörende Jäger und Jägerinnen werden gegen einen jährlichen Kostenbeitrag beteiligt. Diese müssen jährlich an mindestens einer Fortbildung über den Nationalpark Eifel teilnehmen. Jeder Jäger - ob Privatjäger oder Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung - muss jährlich einen Nachweis seiner Schießfertigkeit vorlegen.

 
 



nach oben

Zurück zur Textnavigation

Zur grafischen Startseite