Nationalpark Eifel

Zurück zur Textnavigation

 

Nationalpark-Tor in Simmerath-Rurberg

Geeignet für: Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte, gehörlose Menschen, Menschen mit Hörbehinderung, Senioren, Familien

Anreise mit Bus und Bahn:

  • Aus Aachen: Von Aachen aus fahren ab Aachen Bushof die Bus Linie Nr. 68 direkt nach Rurberg. Die Fahrten führen über die Aachener über den Bahnhof Rothe Erde und die Stadtteile Brand, Kornelimünster, Friesenrath/ Rott, Roetgen, Simmerath in Richtung Gemünd. Die Linie 68 bringt Sie direkt an das Seeufer des Rursees an dem sich das Nationalpark-Tor Rurberg befindet.
  • Aus Köln/ Bonn: Fahren Sie mit der Bahn zum Bahnhof nach Kall und nehmen Sie von dort aus die Bus Linien SB 82 (NationalparkShuttle, Schnellbus) bzw. den Bus Nummer 829. Sie durchfahren den Ort Gemünd von dem aus Sie auch die Wildnis-Linie (Nr. 63) nutzen können. Die Bus Linie 68 bringt Sie dann direkt zum Nationalpark-Tor.

Bitte klicken Sie auf das Bahnlogo und tragen Ihren Startbahnhof ein. Die richtige Ziel-Haltestelle "Seeufer, Simmerath-Rurberg" ist bereits eingetragen.

[
www.bahn.de Anreisebutton] 

Anreise mit dem Auto:

  • Aus Aachen (ca. 45 km): Fahren Sie auf der Monschauer Strasse (L233) stadtauswärts und biegen rechts auf die Schleidener Straße (B258). Nach ca. 9 km biegen Sie auf die B 399 (diese ist zuerst „Neu Fringshaus", dann „Hoscheiter Strasse" dann „Kirchstrasse") ab. In Lammersdorf biegen Sie rechts ab auf die B 266 und folgen dieser bis Kesternich. In Kesternich an der Ampel biegen Sie Links ab und folgen der B266 bis zum Ortsausgang. Hier biegen Sie Links ab auf die L166 und folgen der Beschilderung zum Nationalpark-Tor Rurberg.
  • Aus Köln (ca. 80 km)/ Bonn (ca. 90 km): Nehmen Sie die A1 Richtung Blankenheim bzw. die B 56 aus Bonn kommend in Richtung Euskirchen. Wechseln Sie dann auf die B266 Richtung Einruhr. Biegen Sie rechts Richtung Rurberg/ Woffelsbach auf die L 149. Das Nationalpark-Tor ist dann ausgewiesen.
 
 
 



nach oben

Zurück zur Textnavigation

Zur grafischen Startseite