Nationalpark Eifel

Zurück zur Textnavigation

 

Nationalpark-Tor in Monschau-Höfen

Geeignet für: Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte, gehörlose Menschen, Menschen mit Hörbehinderung, blinde Menschen, sehbehinderte Menschen, Senioren, Familien

Anreise mit Bus und Bahn:

  • Von Aachen: Ab Hauptbahnhof fährt jeden Tag und stündlich der Schnellbus SB63. Umsteigen in die Linie 166 ab Roetgen Post und Monschau/Parkhaus (Linie 84). Gilt wochentags nicht zwischen 24. Sept. und 5. Okt. sowie 1. Nov. Fahrtzeiten erhalten Sie vom Aachener Verkehrsverbund (AVV)
  • Von Düren und Köln über Aachen wie oben beschrieben.

Bitte klicken Sie auf das Bahnlogo und tragen Ihren Startbahnhof ein. Die richtige Ziel-Haltestelle "Höfen Kirche, Monschau" ist bereits eingetragen.

[
www.bahn.de Anreisebutton] 

Anreise mit dem Auto:

Von Aachen kommend fahren Sie auf der B258 in Richtung Monschau. Folgen Sie der 258 in Monschau in Richtung Höfen und Schleiden. Sie finden das Nationalpark-Tor im Ortskern von Monschau-Höfen rechterhand.

Von Köln/Bonn fahren Sie auf die A1 in Richtung Koblenz/Euskirchen. Sie verlassen die Autobahn an der Anschlusstelle Wisskirchen. Folgen Sie der B266 in Richtung Kall, Schleiden-Gemünd, Kommern. Biegen Sie in Schleiden-Herhahn halb-links auf die L207, die in die B258 mündet. Sie finden das Nationalpark-Tor im Ortskern von Monschau-Höfen linkerhand.

 
 
 



nach oben

Zurück zur Textnavigation

Zur grafischen Startseite