Nationalpark Eifel

Zurück zur Textnavigation

 

Burg Hengebach

Die Burg Hengebach wurde im 11. Jahrhundert auf einem Grauwackefelsen erbaut. Sie zählt zu den ältesten Bauwerken in der Eifel. Im Lauf der Jahrhunderte durchlebte das historische Gemäuer eine wechselvolle Geschichte. Verschiedene Herrschaften lebten und regierten einst auf der Festung. Der Löwe des Jülicher Grafengeschlechts ziert immer noch das Stadtwappen.

Die Hofräume mit Wehrgang und Burgfried sind ganzjährig zugänglich. In den Sommermonaten ist die Burg bei Konzerten mit bekannten Solisten und Musikseminaren ein Treffpunkt der Musikfreunde aus nah und fern.

Seit 2009 hat die Internationale Kunstakademie Heimbach ihr Zuhause in der Burg gefunden. Informationen zum Kursprogramm finden Sie unter www.kunstakademie-heimbach.de

52396 Heimbach
 
 
 



nach oben

Zurück zur Textnavigation

Zur grafischen Startseite