Vers la version texte
Sommaire

 

Randonnées avec gardes moniteurs ou guides forestiers

Ici, vous trouverez toutes les randonnées guidées en allemand, gratuites et sans réservation.

Elles sont encadrées en règle générale par les gardes moniteurs. Ceux-ci sont employés par l’administration du Parc national, notamment pour préserver ce site naturel. Ils répondront à toutes vos questions, vous informeront et vous raconteront toutes sortes d’anecdotes. Ils sont chargés de veiller au respect du règlement et d’entretenir sentiers, balisages et certains espaces. En cas d’urgence ils donnent aux visiteurs les premiers soins.

Les guides forestiers encadrent les randonnées intitulées « rendez-vous du Parc national ». Bénévoles, ils ont suivi une formation de guide dans la nature. Participant  régulièrement aux formations proposées par le Parc national, ils ont acquis de solides connaissances sur le site.

Ici, vous trouverez les randonnées guidées :

Les gardes moniteurs font également découvrir la nature par le toucher, l’audition et l’odorat, de manière à intéresser les visiteurs avec un handicap sensoriel. Comme les randonnées empruntent parfois un terrain accidenté, nous recommandons aux aveugles de se faire accompagner. Quant aux personnes malentendantes, elles peuvent emprunter un amplificateur d’écoute portable, sur demande faite au préalable.

 

Point de rencontre avec un garde moniteur à Wahlerscheid

Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr mit Hörgerät und steht für Menschen mit Hörbehinderung. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Auge , welches durch gestrichen ist. Es steht für blinde Menschen. Das Piktogramm zeigt eine gezeichnete Brille und steht für sehbehinderte Menschen. Das Piktogramm zeigt zwei gezeichnete Männchen, eine Frau mit Handtasche und einen Mann mit Hut, die sich an der Hand halten. Es steht für Senioren. Das Piktogramm zeigt zwei größere gezeichnete Männchen vor denen ein kleineres Männchen steht. Es steht für Familie.
 

Quand ? Tous les mardis à 14h00

Point de rencontre : parking Wahlerscheid

Niveau de difficulté :  facile, sur terrain principalement plat, également pour séniors, malvoyants, aveugles (avec accompagnateur), enfants et poussettes. Les personnes malentendantes peuvent emprunter un amplificateur audio portable sur demande faite au préalable.

Durée : environ 3 heures

 

Point de rencontre avec un garde moniteur à Mariawald

Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr mit Hörgerät und steht für Menschen mit Hörbehinderung. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Auge , welches durch gestrichen ist. Es steht für blinde Menschen. Das Piktogramm zeigt eine gezeichnete Brille und steht für sehbehinderte Menschen. Das Piktogramm zeigt zwei gezeichnete Männchen, eine Frau mit Handtasche und einen Mann mit Hut, die sich an der Hand halten. Es steht für Senioren. Das Piktogramm zeigt zwei größere gezeichnete Männchen vor denen ein kleineres Männchen steht. Es steht für Familie.
 

Quand ? Tous les mercredis à 14h00

Point de rencontre : parking abbaye de Mariawald

Durée : environ 3 heures

Niveau  de difficulté: moyen

 

Point de rencontre avec un garde moniteur à Erkensruhr

Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr mit Hörgerät und steht für Menschen mit Hörbehinderung. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Auge , welches durch gestrichen ist. Es steht für blinde Menschen. Das Piktogramm zeigt eine gezeichnete Brille und steht für sehbehinderte Menschen. Das Piktogramm zeigt zwei größere gezeichnete Männchen vor denen ein kleineres Männchen steht. Es steht für Familie.
 

Cette randonnée offre des itinéraires variés. Vous traversez soit la forêt de hêtres de Dedenborn soit les vastes espaces de Dreiborn.  

Quand ? tous les vendredis à 11h00

Point de rencontre : aire de jeux d’Erkensruhr

Durée : 3 – 4 heures

Niveau de difficulté : moyen jusqu’à difficile en raison des montées

 

Randonnée avec un garde moniteur : circuit du monastère

Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr mit Hörgerät und steht für Menschen mit Hörbehinderung. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Auge , welches durch gestrichen ist. Es steht für blinde Menschen. Das Piktogramm zeigt eine gezeichnete Brille und steht für sehbehinderte Menschen. Das Piktogramm zeigt zwei größere gezeichnete Männchen vor denen ein kleineres Männchen steht. Es steht für Familie.
 

Quand ? tous les vendredis à 11h15

Point de rencontre : portail du Parc national de Heimbach

Durée : environ 5 heures (9 km)

Niveau de difficulté : pour randonneurs expérimentés en raison des sentiers en partie raides et non stabilisés

 

Point de rencontre avec un garde moniteur à Gemünd

Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr mit Hörgerät und steht für Menschen mit Hörbehinderung. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Auge , welches durch gestrichen ist. Es steht für blinde Menschen. Das Piktogramm zeigt eine gezeichnete Brille und steht für sehbehinderte Menschen. Das Piktogramm zeigt zwei größere gezeichnete Männchen vor denen ein kleineres Männchen steht. Es steht für Familie.
 

Quand ? tous les samedis à 11h00

Point de rencontre : portail du Parc national de Gemünd

Durée : environ 3 heures

Niveau de difficulté : moyen jusqu’à difficile en raison des montées.

 

Point de rencontre avec un garde moniteur à Rurberg

Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr mit Hörgerät und steht für Menschen mit Hörbehinderung. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Auge , welches durch gestrichen ist. Es steht für blinde Menschen. Das Piktogramm zeigt eine gezeichnete Brille und steht für sehbehinderte Menschen. Das Piktogramm zeigt zwei größere gezeichnete Männchen vor denen ein kleineres Männchen steht. Es steht für Familie.
 

Quand ? tous les samedis à 11h00

Point de rencontre : portail du Parc national de Rurberg

Durée : 3-4 heures

Niveau de difficulté : moyen jusqu’à difficile, en partie sur des sentiers étroits et raides. D’avril jusqu’à fin octobre, possibilité de raccourcir la randonnée en effectuant le retour par bateau (ticket payant).

 

Randonnée avec un garde moniteur : "Wilder Kermeter"

Das Piktogramm zeigt einen gezeichneten Rollstuhlfahrer Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Männchen mit einem Stock und steht für Gehbehinderte. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr, welches durch gestrichen ist. Es steht für gehörlose Menschen. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr mit Hörgerät und steht für Menschen mit Hörbehinderung. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Auge , welches durch gestrichen ist. Es steht für blinde Menschen. Das Piktogramm zeigt eine gezeichnete Brille und steht für sehbehinderte Menschen. Das Piktogramm zeigt zwei gezeichnete Männchen, eine Frau mit Handtasche und einen Mann mit Hut, die sich an der Hand halten. Es steht für Senioren. Das Piktogramm zeigt zwei größere gezeichnete Männchen vor denen ein kleineres Männchen steht. Es steht für Familie. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Männchen, was in ein Heft schaut. Es steht für Menschen mit Lernschwieirgkeiten.
 

Quand ? tous les dimanches à 13h00

Point de rencontre : Parking Kermeter, Kermeterhochstraße (L15) entre Heimbach-Schwammenauel et Gemünd/Wolfgarten

Durée : 3 heures

Niveau de difficulté : facile, sur terrain principalement plat, également pour séniors, malvoyants, aveugles (avec accompagnateur), enfants et poussettes.

 

Randonnée avec un garde moniteur : circuit Vogelsang - Wollseifen

Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr mit Hörgerät und steht für Menschen mit Hörbehinderung. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Auge , welches durch gestrichen ist. Es steht für blinde Menschen. Das Piktogramm zeigt eine gezeichnete Brille und steht für sehbehinderte Menschen. Das Piktogramm zeigt zwei gezeichnete Männchen, eine Frau mit Handtasche und einen Mann mit Hut, die sich an der Hand halten. Es steht für Senioren. Das Piktogramm zeigt zwei größere gezeichnete Männchen vor denen ein kleineres Männchen steht. Es steht für Familie.
 

Quand ? tous les dimanches à 13h00

Point de rencontre : Kulturkino, Forum de Vogelsang

Durée : 3 heures

Niveau de difficulté : moyen malgré des montées raides. Possibilité de faire une pause sur les bancs à mi-chemin.

 
 



Vers le haut de la page