Nationalpark Eifel

Zurück zur Textnavigation

 

Barrierefreie Internetseite

Diese Internetseite ist in leichter Sprache und als reine Textversion abrufbar.

Auch die Schriftgröße und der Kontrast des Bildes lassen sich selbstverständlich variieren.

Gebärdensprachvideos sind an etlichen Stellen integriert und als zusätzliche Sprache gebündelt. Die Gebärdensprachvideos hat die Forschungsgruppe DESIRE (Deaf and Sign Language Research Team = Forschungegruppe für Gebärdensprache und Kultur der Gehörlosen) der RWTH Aachen erstellt.

Herunterladbare Dateien stehen stets auch als barrierefreie Dokumente zur Verfügung, wenn es sich um nationalparkeigene Schriften handelt.

Ein Geräusche-Memory auf der Kinderseite des Nationalparks Eifel war der erste Schritt zu zusätzlichen, kreativeren Angeboten für blinde und sehbehinderte Menschen. Weitere Schritte in diese Richtung sind geplant, doch es bleibt noch eine Menge zu tun.

Bitte teilen Sie der Nationalparkverwaltung Eifel mit, falls Ihnen Fehler aufgefallen oder Ergänzungen notwendig sind. Auch Ihre weiterführenden Ideen nimmt die Verwaltung gern entgegen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

 



nach oben

Zurück zur Textnavigation

Zur grafischen Startseite