Zur Textnavigation
Inhalt anzeigen

 

Busverkehr vor Ort

Busse, Fahrradbusse, Züge und sogar Schiffe verbinden die Orte rund um den Nationalpark und steuern auch verschiedene Ausgangspunkte für Wanderungen an. Wie Sie diese speziellen Punkte erreichen, erfahren Sie direkt bei den Treffpunkten. Mit der GästeCard sind Sie kostenlos unterwegs in Bussen und Bahnen.

Einen generellen Überblick über alle Linien, die in der Nationalparkregion verkehren, bietet das Fahrplanheft "Natur erfahren - mit Bus & Bahn" des Aachener Verkehrsverbunds (AVV) und des Kreises Euskirchen, das Sie hier herunterladen können.

Kontaktdaten zu einzelnen Bus- und Bahnunternehmen finden Sie unten.

 

Ansprechpartner bei Bus und Bahn

Verantwortlich für den Bus- und Bahnverkehr in der Nationalparkregion sind mehrere Unternehmen, die sich in zwei Verkehrsverbünden zusammengeschlossen haben. Diese helfen Ihnen bei Fragen gern weiter.

Den gesamten Westen bedient der
Aachener Verkehrsverbund GmbH (AVV)
Tel. 0241. 968970
www.avv.de

Den gesamten Osten bedient der
Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH (VRS)
Tel. 01803. 504030 (9 Cent/ Minute aus dem Telekom-Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/ Minute)
www.vrsinfo.de

 

Kostenfreie Mobilität in der Nationalparkregion mit der GästeCard

GästeCard Erlebnisregion Nationalpark Eifel - umweltfreundlich, kostengünstig und staufrei in den Urlaub! Als Übernachtungsgast in teilnehmenden Betrieben erhalten Besucher für die Dauer ihres Aufenthaltes die kostenfreie GästeCard. Neben der Nutzung von Bussen und Bahnen in der gesamten Erlebnisregion, im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und Aachener Verkehrsverbund (AVV) erhalten Sie attraktive Ermäßigungen in zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen. Bei frühzeitiger Buchung erhalten Sie das Ticket schon vor Ihrem Aufenthalt, so dass es für die Anreise im VRS und AVV, z.B. in den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn von Köln, genutzt werden kann.

>> Weitere Infos zur GästeCard

 
 



nach oben