Zur Textnavigation
Inhalt anzeigen

Sie sind hier: Deutsch - Auf eigene Faust - Wanderwege
Gebärdensprache Deutsch English Nederland Francais
 
 

240 Kilometer Wanderwege

Text in Gebärdensprache ein- und ausblenden

Zum Abspielen des Videos sind folgende Vorraussetzungen erforderlich:
JavaScript muss auf Ihrem System aktiviert sein.

240 Kilometer Wanderwege stehen Ihnen im Nationalpark offen. Die Nationalparkverwaltung hat alle freigegebenen Wege mit hölzernen Wegweisern markiert und an den Zugängen Begrüßungstafeln mit Karten aufgestellt. Auf der Dreiborner Hochfläche ergänzen außerdem Holzpfähle entlang der Strecken die Wegweiser. Wanderwege für Menschen mit und ohne Behinderung finden Sie im barrierefreien Naturerlebnisraum Wilder Kermeter und Naturerkundungspfad Wilder Weg.

Die Nationalparkverwaltung bittet Sie, das Wegegebot unbedingt zu beachten. Dieses gewährleistet für Tiere und Pflanzen nötige Ruhezonen und ist ein wichtiger Baustein in dem Kompromiss zwischen Naturschutz und Naturerleben durch den Menschen - zwei wichtige Ziele eines Nationalparks.

Mit der Wanderkarte des Nationalparks können Sie sich individuell Touren zusammenstellen. Wenn Sie auf ausgearbeitete Touren zurückgreifen möchten, können Sie die markierten Themen-Touren-Rundwege, den Wildnis-Trail oder den Schöpfungspfad nutzen. Zusätzliche Touren stehen unten als GPS-Daten zur Verfügung.

Gerne berät Sie auch das Personal der Nationalpark-Tore. Die Informationshäuser „Nationalpark-Tore" sind die besten Ausgangspunkte für Ihre Wanderung. Einen ersten Überblick über das gesamte Schutzgebiet gibt Ihnen das Faltblatt „Auf einen Blick".

Bei der Beschreibung der Treffpunkte erfahren Sie, wie Sie diese mit Bus und Bahn oder auch mit dem eigenen Auto erreichen.

Möchten Sie nicht wandern, sondern radfahrenreiten oder Langlauf-Ski fahren? Dann klicken Sie auf die entsprechende Rubrik. Sie können auch mit einer Kutsche fahren oder Fähren auf den Stauseen nutzen, um Ihre Touren abzukürzen.

Geführten Wanderungen können Sie sich ebenfalls anschließen oder WaldführerInnen buchen, die Sie auf Ihrer individuellen Strecke begleiten.

Wandern ohne Gepäck: Nutzen Sie die Genießer-Arrangements der Touristiker und Nationalpark-Gastgeber.

 

GPS-Daten für Wanderrundwege

Hier finden Sie die herunterladbaren GPS-Daten zu zwei Wanderrundwegen. Sie entsprechen ausführlicher beschriebenen und mit Hintergrundthemen bereicherten Strecken der Themen-Touren-Bücher "Narzissengebiet Monschauer Land" und "Vogelsang und die Dreiborner Hochfläche". Mithilfe dieser Daten und den entsprechenden Navigationsgeräten zeigen Ihnen Satteliten im All den Weg.

Bitte bleiben Sie entsprechend der Regeln auf den freigegebenen Wegen - selbst wenn Ihr GPS-Gerät Sie wegen einer möglichen leichten Störung ein paar Meter versetzt führen möchte.

 



nach oben