Zur Textnavigation
Inhalt anzeigen

 

Buchbare WaldführerInnen für individuelle Touren

Das Piktogramm zeigt einen gezeichneten Rollstuhlfahrer Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Männchen mit einem Stock und steht für Gehbehinderte. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr, welches durch gestrichen ist. Es steht für gehörlose Menschen. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Ohr mit Hörgerät und steht für Menschen mit Hörbehinderung. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Auge , welches durch gestrichen ist. Es steht für blinde Menschen. Das Piktogramm zeigt eine gezeichnete Brille und steht für sehbehinderte Menschen. Das Piktogramm zeigt zwei gezeichnete Männchen, eine Frau mit Handtasche und einen Mann mit Hut, die sich an der Hand halten. Es steht für Senioren. Das Piktogramm zeigt zwei größere gezeichnete Männchen vor denen ein kleineres Männchen steht. Es steht für Familie. Das Piktogramm zeigt ein gezeichnetes Männchen, was in ein Heft schaut. Es steht für Menschen mit Lernschwieirgkeiten.
 
Text in Gebärdensprache ein- und ausblenden

Zum Abspielen des Videos sind folgende Vorraussetzungen erforderlich:
JavaScript muss auf Ihrem System aktiviert sein.

Sie planen mit Ihrem Verein, Betrieb oder dem Freundeskreis einen Besuch im Nationalpark Eifel? Sie hätten gern einen Experten an Ihrer Seite, möchten aber trotzdem unter sich bleiben? Dann sind die ehrenamtlichen Waldführerinnen und Waldführer des Nationalparks Eifel genau die richtigen für Sie. Insgesamt acht verschiedene Sprachen und die deutsche Gebärdensprache befinden sich im Repertoire der Nationalpark-Experten. WaldführerInnen bieten ihre Touren auch speziell auf junge Familien ausgerichtet an. Die Interessen der Kinder stehen dann im Vordergrund und die Führung wird durch verschiedene Spiele aufgelockert. Bei den „Familienführungen" finden Sie mehr Informationen. Menschen mit Behinderung können weite Teile des Nationalparks Eifel auf Touren in elektronisch betriebenen Krankenfahrstühlen in Begleitung einer Waldführerin erleben.

Fragen beantwortet Ihnen jederzeit gern die Nationalparkverwaltung.

Buchen können Sie entweder bei der Nationalparkverwaltung oder mithilfe des unten stehenden Formulars. Ihre Anfrage wird geprüft und innerhalb von 14 Tagen erhalten Sie eine verbindliche Bestätigung oder Absage Ihrer Buchungsanfrage.

 

Befragung von TeilnehmerInnen einer Waldführertour

Wenn Sie bereits an einer Waldführertour teilgenommen haben und uns dabei helfen möchten, unsere Angebote kontinuierlich zu verbessern und den Nationalpark Eifel für unsere Besucher so attraktiv wie möglich zu gestalten, klicken Sie bitte hier. Als Dankeschön verlosen wir unter allen Teilnehmern der Befragung eine Übernachtung für 2 Personen beim zertifizierten Nationalpark-Gastgeber "Camp Hammer" im Ferienhaus Zweisamkeit in Simmerath-Hammer sowie eine bis zu vierstündige Wanderung in fachkundiger Begleitung eines Waldführers/einer Waldführerin im Wert von 60 Euro.

>> Zum Onlinefragebogen "Waldführertour"

 

 

Kontaktdaten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ihr Führungswunsch
 
 
Uhr
 
Stunden
 
Personen
 
 
Infos zur Gruppe









 
Wünsche zur Barrierefreiheit:









 
 
Anmerkungen/ Fragen/ Wünsche
 

 
*
 
 

Die mit einem * markierten Felder müssen ausgefüllt werden, damit die Nationalparkverwaltung Ihre Anfrage bearbeiten kann.

 
 



nach oben