Seite einstellen
Sprache: Deutsch

Knorrige Eichen, bunte Sprechte und spannende Wald-Geschichten

Das Nationalpark-Tor in Schleiden-Gemünd hat die Ausstellung:
Knorrige Eichen, bunte Spechte und spannende Wald-Geschichten.
Die Themen sind die Pflanzen und Tiere.
Wie sah die Natur früher aus?
Diese Frage wird hier beantwortet.
Der Eintritt ist kostenlos.
Hier erwarten Sie:

  • Infos
  • Ausstellung Knorrige Eichen, bunte Spechte und spannende Wald-Geschichten
  • Modell vom Nationalpark
  • Nationalpark-Filme

Hinweise zur Barriere-Freiheit:

  • Im Bereich für Kinder gibt es drei Stufen.
  • Sonst gibt es keine Stufen.
  • Barrierefreie WCs
  • Die Filme haben zum Teil Unter-Titel und sind in Gebärden-Sprache

Öffnungs-Zeiten:
Vom 1. April bis zum 31. Oktober immer von 9 Uhr bis 17 Uhr.
Vom 1. November bis zum 31. März immer von 10 Uhr bis 16 Uhr.    

Vom Nationalpark-Tor Gemünd gibt es Führungen in die Wälder vom Kermeter.
Die Führungen sind jeden Samstag um 11 Uhr.
Die Führungen sind kostenlos.