Seite einstellen
Sprache: Deutsch

11.10.2021

Kleine Auszeit für von Flut betroffene Familien in Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“

Jeden Sonntag bis Ende November: Kostenlose Führung mit Ranger

Schleiden-Gemünd, den 11. Oktober 2021. Ausflugstipp für Familien, die von der Flutkatastrophe betroffen sind: An den kommenden Sonntagen ist die Rangerführung durch die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ für Familien, die eine kleine Auszeit vom Schrecken der Flutnacht suchen, bis Ende November kostenfrei. Der Eintrittspreis ist während des Zeitraumes der Rangerführung inklusive. Start ist um 14 Uhr.

Ein Ranger führt durch die 2.000 Quadratmeter große Erlebnisausstellung und gibt spannende Einblicke in den Nationalpark Eifel und die Lebensweise seiner Wildtiere wie Hirsch und Biber. Es gibt viele Stationen zum Ausprobieren, Tastmodelle und Tierpräparate zum Anfassen, Hörspiele und Tiergeräusche zum Lauschen. Die barrierefreie Ausstellung kann nach der Führung noch individuell erkundet werden. Da ist für jeden etwas dabei – für Kinder, Eltern und Großeltern: faszinierende Entdeckungen in der Welt der Natur, Spiel und Spaß für Kinder oder Entspannung und Besinnung für Erwachsene.

Die Führung kann ohne Voranmeldung besucht werden und dauert etwa 90 Minuten.

Es gelten folgende Corona-Regeln: Das Tragen von geeigneten Masken und eine Handdesinfektion sowie die 3-G-Regel. Das heißt, die Teilnehmenden an der Führung müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Ein Test kann nach Terminabsprache vor Ort in der Rotkreuz-Akademie Vogelsang ip durchgeführt werden. Anmeldung per Telefon 02444/9145850 oder E-mail teststelle@drk-eu.de.

Bilder zum Download und zur Veröffentlichung

Bild 1: Für Familien, die von der Flut betroffen sind, gibt es an Sonntagen kostenlose Rangerführungen durch die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“. (Foto: M. Weisgerber)
Bild 2: In der Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ finden auch die Kleinen eine spannende Abwechslung vom Alltag. (Foto: R. Hövel)
Bild 3: Tiere, die am Wasser leben - in der Ausstellung „Wildnis(t)räume gibt es viel zu entdecken. (Foto: R. Hövel)

Nationalpark-Zentrum Eifel

Nationalpark-Zentrum Eifel

Forum Vogelsang IP
Vogelsang 70
53937 Schleiden
02444 / 91574-0
02444 / 91574-28

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden