Seite einstellen
Sprache: Deutsch

Tag der Achtsamkeit und Entspannung im Nationalpark Eifel

Liebe Nationalpark-Gäste,

wir sind sechs Auszubildende des Berufes Kaufmann/Kauffrau für Tourismus und Freizeit. Im Rahmen unseres Abschlussprojektes möchten wir gerne im Auftrag des Nationalparks Eifel, Landesbetrieb Wald und Holz NRW, und unter Begleitung des Alfred-Müller-Armack Berufskollegs in Köln, einen Veranstaltungstag zum achtsamen und entspannten Erleben im Wald entwickeln. Dieser wird am 29. März 2020 stattfinden.

Wir freuen uns, wenn Sie sich fünf Minuten Zeit nehmen diesen Fragebogen auszufüllen und uns somit dabei helfen eine Veranstaltung zu entwickeln, die voll und ganz zu Ihren Wünschen passt.

Vielen Dank!

Ihr Auszubildenden-Team mit

Klaudia Fiodorow (Aktivpark Hannes GmbH),
Carina Heinen (Nationalparkforstamt Eifel),
Laura Klein (Vogelsang IP gemeinnützige GmbH),
Julia Lefeld (Tour de Ruhr GmbH),
Laura Nonnen (Vogelsang IP gemeinnützige GmbH),
Dörte Schmidt (Landal GreenParks GmbH)

Datenschutzhinweis: An keiner Stelle der Umfrage wird Ihr Name erfasst. Der Fragebogen bleibt anonym. Eine Zuordnung Ihrer Angaben ist nicht möglich. Ihre Angaben dienen ausschließlich der Verwendung durch die Nationalparkverwaltung Eifel.

Wenn Sie möchten, können Sie unabhängig von der Umfrage Ihre Kontaktdaten angeben oder Fragen stellen. Dann informieren wir Sie vor der Veranstaltung gerne über das konkrete Programm. Diese Angabe ist selbstverständlich freiwillig. Die angegebenen Kontaktdaten werden von unserer Projektgruppe bis zur Veranstaltung gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Fragebogen

Wir bedanken uns für Ihre Zeit!

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden