Seite einstellen
Sprache: Deutsch

Halbtägige Erlebniswanderungen - Entdeckungen am Wegesrand

Bei den halbtägigen, kostenfreien Erlebniswanderungen für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen geht es um den Nationalpark und seine Tier- und Pflanzenwelt. Erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten die Kinder und Jugendlichen und ermöglichen ihnen einen erlebnisreichen Zugang zur Natur. Je nach Alter stehen Spiele, Suchaufträge und Rätsel im Vordergrund.

Treffpunkt der Führungen sind die Nationalpark-Tore in Rurberg, Gemünd, Höfen, Heimbach oder Nideggen.

Ergänzend zum Ausflug bietet sich ein Besuch der kostenfreien Ausstellung dieser Nationalpark-Infohäuser an. Die Tour ab Rurberg kann in den Sommermonaten auch mit einer kostenpflichtigen, halbstündigen Schifffahrt auf dem Rur- oder Obersee durch die Rursee-Schifffahrt kombiniert werden.

Weitere mögliche Treffpunkte sind der Nationalpark-Infopunkt Einruhr sowie der Barrierefreie Naturerlebnisraum Wilder Kermeter. Der etwa 1,5 Kilometer lange, barrierefreie Naturerlebnispfad „Wilder Weg“ vermittelt an zahlreichen interaktiven Stationen barrierefrei Nationalparkthemen.

Bitte nutzen Sie für Ihre verbindliche Buchungsanfrage das unten stehende PDF-Formular. Ihre Anfrage wird geprüft und innerhalb von 14 Tagen erhalten Sie eine verbindliche Bestätigung oder Absage Ihrer Buchungsanfrage.

*Bitte beachten: Buchungen für 2019 nehmen wir erst ab Oktober 2018 entgegen.*