Seite einstellen
Sprache: Deutsch

Rangertour Vogelsang-Wollseifen-Route

Unterwegs zwischen Geschichte und Wildnis von morgen

Gewinnen Sie einen spektakulären Eindruck von der Dreiborner Hochfläche. Naturnahe Wälder und ökologisch wertvolles Offenland begleiten Sie und den Ranger auf dem Weg von Vogelsang zur Wüstung Wollseifen - einem geschichtsträchtigen Ort, über den Sie bei der Tour mehr erfahren.

Die etwa 6,5 Kilometer lange Strecke mit einem steilen Anstieg ist auch für geländegängige Kinderwagen geeignet. Etwa auf der Hälfte der circa dreistündigen Wanderung laden Bänke zu einer Rast ein.

  • Wann?   Sonntags, 13 Uhr
  • Wo?       Nationalpark-Zentrum Eifel (am Rangerhut)

Bitte beachten Sie, dass diese Tour aktuell im 14-tägigen Wechsel mit der Rangertour Wilder Kermeter (und nicht wöchentlich) stattfindet! Unser Veranstaltungskalender bietet einen Überblick.

Geeignet auch Familien, Seniorinnen und Senioren, sehbehinderte und blinde Gäste (mit Begleitperson), Kinder und geländegängige Kinderwagen.

Mögliche Ergänzung im Anschluss an die Wanderung
Start- und Endpunkt der Tour ist das Besucherforum Vogelsang - keinen Wildkatzensprung von dort entfernt befindet sich unsere barrierefreie Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume". Runden Sie die Wanderung mit dem Besuch der interaktiven Ausstellung ab und lassen Sie sich auf spannende Entdeckungen ein!

Marke NLP

Nationalparkverwaltung Eifel

Urftseestraße 34
53937 Schleiden-Gemünd
02444/9510-0
02444/9510-85

Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden