Seite einstellen
Sprache: Deutsch

Arbeit und Ausbildung in der Nationalparkverwaltung Eifel

Wald und Holz NRW besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.07.2021 im Nationalparkforstamt Eifel eine Funktion stellvertretende Fachgebietsleitung / Sachbearbeitung Verwaltung, Rechnungs- und Finanzwesen im Fachgebiet "Nationalpark-Zentrum Eifel". Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung, die als Download zur Verfügung steht.

Das Nationalparkforstamt Eifel bildet außerdem zur/zum Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit aus. Der angehängte Flyer des Alfred-Müller-Armack-Berufskollegs bietet Ihnen Informationen zur Ausbildung.

Praktika & Studienarbeiten

Sie möchten ein Praktikum im Nationalpark machen oder eine Studienarbeit über das Schutzgebiet schreiben? Dann melden Sie sich bitte bei der Nationalparkverwaltung Eifel. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer beruflichen Orientierung oder Ihrem individuellen Forschungsvorhaben.

Wenn Sie eine Studienarbeit zum Nationalpark Eifel schreiben möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Fachgebietsleitungen. Die Kontaktdaten der Ansprechpartner finden Sie in der Rubrik "Ansprechpartner und Ranger".

Grundsätzlich ist es möglich, ein Praktikum in der Nationalparkverwaltung Eifel zu absolvieren. Je nach Interesse und individuellem Hintergrund klären wir mit Ihnen, ob und in welchem Zeitraum wir Sie in einem unserer Fachgebiete betreuen können. Ansprechpartnerin für Praktikantinnen und Praktikanten ist Frau Janine Breuer - erreichbar per Mail unter breuer@nationalpark-eifel.de oder unter der Telefonnummer 02444-9510-17.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Informationen zum Tätigkeitsschwerpunkt und zum zeitlichen Rahmen des Praktikums. Wichtig ist für uns auch die Information, ob es sich um ein freiwilliges Praktikum oder ein Pflichtpraktikum handelt.

Studienarbeiten im Nationalpark Eifel

Die Nationalparkverwaltung Eifel vergibt unten genannte Themen für Abschlussarbeiten an Studierende.

Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an Sönke Twietmeyer aus der Nationalparkverwaltung Eifel oder

Dr. Jan Decher, Theriologie
Zool. Forschungsmuseum A Koenig
Adenauerallee 160, 53113 Bonn
0228 / 9122-262
j.decher@leibniz-zfmk.de


Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung
OK, verstanden