Seite einstellen
Sprache: Deutsch

Wir bilden Nachwuchs-Naturschützer aus!

Wer den Nationalpark Eifel kennt, kennt auch die Ranger mit ihrem markanten Hut. Was viele dagegen nicht kennen, sind unsere Junior Ranger!

  • Naturbegeisterte Jungen und Mädchen im Alter zwischen 8 und 12 Jahren können sich ein Jahr lang zum Junior Ranger ausbilden lassen. Auf Spurensuche im Nationalpark gibt es viel zu Entdecken und zu Beobachten! Die Wahrnehmung für Natur wird geschärft und Wildnis wird erlebt.

  • Ein Jahr lang treffen sich die angehenden Junior Ranger jeden Dienstagnachmittag in einer festen Gruppe und gehen gemeinsam mit Rangern der Nationalparkverwaltung auf Streifzug in die Natur. Dabei werden eigene Erfahrungen gesammelt, aber auch weiter gegeben und in der Gruppe geteilt.

  • Im Junior Ranger Programm lernen sich Mädchen, Jungen und Ranger kennen, die sich für die Natur begeistern. Sie lernen Tiere und Pflanzen im Nationalpark Eifel kennen, lösen mit Teamgeist und Zusammenhalt Aufgaben, erfahren etwas über globale Zusammenhänge und beschäftigen sich mit einer natur- und umweltverträglichen Lebensweise.

  • Seit 2009 streifen jedes Jahr rund 25 naturbegeisterte Kinder durch den Nationalpark Eifel und werden zum Junior Ranger ausgebildet.

Wer nach einem Jahr mit einer Urkunde zum Junior Ranger ausgezeichnet wird, kann auch weiter aktiv im Nationalpark Eifel bleiben: Wer möchte, kann selbst Führungen für Familien übernehmen, an Treffen zu fachlichen Themen teilnehmen, sich mit Junior Rangern anderer Schutzgebiete treffen und andere Nationalparks kennenlernen oder das erlernte Wissen an Freunde und Familie weitergeben.

In den vergangenen Jahren waren die Besuche von unserem Schirmherrn, dem Tierfilmer und Abenteurer Andreas Kieling, besonders aufregend. Alle Augen und Ohren galten ihm und seinen spannenden Erzählungen, in denen er von Begegnungen mit den unterschiedlichsten Tieren, Menschen und Ländern berichtete.

Junior Ranger auf Entdeckertour

Mit dem Entdeckerheft den Nationalpark erkunden. Wer alle Rätsel knackt, erhält am Ende eine Urkunde und den Junior Ranger Aufnäher. Erhältlich in den Nationalpark-Toren, im Nationalpark-Zentrum und bei verschiedenen Nationalpark-Gastgebern.

Mit dem unterhaltsamen Wissensmagazin erhält die ganze Familie Anregungen, was es Besonderes im Nationalpark Eifel zu entdecken und zu erleben gibt. Beim Lösen kniffliger Rätsel und mit spannenden Geschichten tauchen Kinder und Erwachsene in das Leben in Wald und Bach ein oder erfahren Interessantes über Uhu, Wildkatze & Co.

Doch Achtung: Das Entdeckerheft ist kein Heft für die Couch! Es führt zu den schönsten Plätzen im Nationalpark Eifel und sollte bei den Touren im Rucksack dabei sein. Das Heft erlaubt einen Blick hinter die Kulissen des Nationalparks, informiert über Tiere und Pflanzen, Geschichte, Kultur und den Beruf des Rangers.

Das Entdeckerheft ist vorrangig für Kinder im Alter von 8-12 Jahren und ihre Familien konzipiert, die ihren Urlaub im Nationalpark Eifel verbringen. Es kann aber auch für Schulklassen, Kinder aus der Region und generell Alle ein idealer Begleiter sein, die Lust haben, auf spannende, informative und lustige Weise den Nationalpark Eifel zu erkunden.

Wer alle Rätsel im Heft richtig löst und den Entdecker-Code knackt, kann sich zum „Junior Ranger auf Entdeckertour“ qualifizieren und erhält eine Junior Ranger Urkunde sowie einen Aufnäher mit einer Wildkatze – ein typisches Tier aus dem Nationalpark Eifel.

Erhältlich ist das Entdeckerheft für 4 Euro im Nationalpark-Zentrum Eifel und in den Nationalpark-Toren in Gemünd, Heimbach, Höfen, Nideggen und Rurberg. Weitere Verkaufsstellen folgen.

Du möchtest Junior Ranger werden?

Dann schick uns bitte dieses Formular ausgefüllt zurück. Wir werden uns dann bei Dir melden!