Seite einstellen
Sprache: Deutsch

Langlauf-Ski im Nationalpark Eifel

Loipen und geräumte Wanderwege erlauben ein winterliches Naturerleben

Freunde des Ski-Langlaufs können den südlichen Bereich des Nationalparks Eifel bei entsprechenden Schneebedingungen von drei gespurten Loipen aus erleben. Die Loipen beginnen an den Parkplätzen Rothe Kreuz und Wahlerscheid an der Bundesstraße 258 zwischen Schleiden und Monschau-Höfen. Sie sind je fünf Kilometer lang und können gut miteinander kombiniert werden, so dass Runden von 5, 10 oder 15 Kilometern Länge möglich sind.

  • Wir bitten Sie, auch beim Ski-Langlauf im Nationalpark unbedingt auf das Wegegebot zu achten. Das „querfeldein-Laufen“ abseits der Loipentrasse ist nicht erlaubt. Wild lebende Tiere fahren im Winter ihren Energiehaushalt herunter und verbrauchen bei Störungen und Flucht immense Energiereserven, die sie zu dieser Jahreszeit dringend zum Überleben benötigen. Auf den Wegen zu bleiben, schützt also die im Nationalpark lebenden Wildtiere.

Informationstafeln mit den eingezeichneten Loipenverläufen sind an den oben genannten Startpunkten zu finden. Wenn die Loipen freigegeben und gespurt sind, werden diese mit Schildern ausgzeichnet.

Da die Loipen, die zum Teil auch außerhalb des Nationalparks durch Monschauer Stadtwald verlaufen, ausschließlich für Ski-Langläufer freigegeben sind, räumt die Nationalparkverwaltung bei hoher Schneelage ausgehend von beiden Parkplätzen auch Winterwanderwege. Das ermöglicht Ihnen ein winterliches Naturerlebnis.

Weitere Loipen, Rodelbahnen und Skipisten finden Sie am Weißen Stein und in Rohren:

Winterwandern

Wenn sich die malerische Landschaft ganz in Weiß zeigt, hat der Nationalpark einen besonderen Reiz. Damit Wanderer dieses Naturschauspiel hautnah genießen können, räumt die Nationalparkwacht einige Wanderwege bei hoher Schneelage möglichst zeitnah frei. In den Karten, die Ihnen hier zum Herunterladen bereit stehen, sind die geräumten und begehbaren Wanderwege eingezeichnet. Bitte halten Sie sich zum Schutz der Tiere und Pflanzen unbedingt an die Nationalpark-Regeln.

Folgende Winterwanderwege sind bei hoher Schneelage geräumt:

  • Wanderweg Wahlerscheid (Karte 1), Startpunkt Parkplatz Wahlerscheid
  • Wanderweg Rothe Kreuz (Karte 1), Startpunkt Parkplatz Rothe Kreuz
  • Wanderweg Vogelsang (Karte 2), Startpunkt Parkplatz Walberhof
  • Wanderweg Tönnishäuschen (Karte 2), Startpunkt Parkplatz Tönnishäuschen
  • Wanderweg Kermeter (Karte 2), Startpunkt Parkplatz Kermeter
  • Wanderweg Kermeter (Karte 2), Startpunkt Parkplatz Alte Buchen